Para utilizar las funcionalidades completas de este sitio es necesario tener JavaScript habilitado. Aquí están las instrucciones para habilitar JavaScript en tu navegador web.

Atacama

Desert & Altiplano, Chile

Explorations in
Atacama

Activity
Clear all Apply
Difficulty
Clear all Apply
Areas
Clear all Apply

Kimal

Montaña
Kimal
HOCHGEBIRGE icon HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon Moderate
missing duration icon Full-day

Im Kleinbus geht es in einer zweistündigen Fahrt zur Cordillera de Domeyko, wo wir den Cerro Kimal erreichen, der Ursprung einer der bekanntesten Legenden der Atacamawüste ist. Bergauf geht es über einen steilen Pfad bis zum Gipfel, wobei sich uns ein Panoramablick auf die Salzebene und die sagenumwobenen Vulkane Licancabur und Juriques bietet. Abstieg und Rückkehr ins Hotel.

More details >
Kimal
Kimal
HOCHGEBIRGE icon
HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon
Moderate
Full-day icon
Full-day
  • Exploration Path

    Im Kleinbus geht es in einer zweistündigen Fahrt zur Cordillera de Domeyko, wo wir den Cerro Kimal erreichen, der Ursprung einer der bekanntesten Legenden der Atacamawüste ist. Bergauf geht es über einen steilen Pfad bis zum Gipfel, wobei sich uns ein Panoramablick auf die Salzebene und die sagenumwobenen Vulkane Licancabur und Juriques bietet. Abstieg und Rückkehr ins Hotel.

    elevation gain icon
    695 m 2280 ft
    elevation loss icon
    -752 m -2467 ft
    max altitude icon
    4.266 m 13.992 ft
    min altitude icon
    3.594 m 11.788 ft

    Elevation Profile

Toco

Montaña
Toco
HOCHGEBIRGE icon HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon Moderate
missing duration icon Half-day

Im Kleinbus geht es zu den Anden, die eine Fahrtstunde von Explora entfernt liegt. Wir beginnen den Aufstieg über einen steilen Pfad, der uns zum Gipfel führt, von wo aus wir nach Bolivien, Argentinien und die umliegenden Vulkane schauen können. *Ideale Einführung ins Hochgebirge.

More details >
Toco
Toco
HOCHGEBIRGE icon
HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon
Moderate
Half-day icon
Half-day
  • Exploration Path

    Im Kleinbus geht es zu den Anden, die eine Fahrtstunde von Explora entfernt liegt. Wir beginnen den Aufstieg über einen steilen Pfad, der uns zum Gipfel führt, von wo aus wir nach Bolivien, Argentinien und die umliegenden Vulkane schauen können.
    *Ideale Einführung ins Hochgebirge.

    elevation gain icon
    520 m 1706 ft
    elevation loss icon
    -520 m -1706 ft
    max altitude icon
    5.610 m 18.401 ft
    min altitude icon
    5086 m 16682 ft

    Elevation Profile

Láscar

Montaña
Láscar
HOCHGEBIRGE icon HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon Moderate
missing duration icon Full-day

Im Kleinbus geht es in einer zweistündigen Fahrt ins Andenhochland. Am Fuß des aktiven Vulkans Láscar beginnen wir unseren Aufstieg über nachgebendes und allmählich ansteigendes Terrain. Vom Gipfel aus genießen wir den weiten Ausblick auf den aktiven Krater, verschiedene Vulkane und das Becken des Salar de Atacama.

More details >
Láscar
Láscar
HOCHGEBIRGE icon
HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon
Moderate
Full-day icon
Full-day
  • Exploration Path

    Im Kleinbus geht es in einer zweistündigen Fahrt ins Andenhochland. Am Fuß des aktiven Vulkans Láscar beginnen wir unseren Aufstieg über nachgebendes und allmählich ansteigendes Terrain. Vom Gipfel aus genießen wir den weiten Ausblick auf den aktiven Krater, verschiedene Vulkane und das Becken des Salar de Atacama.

    elevation gain icon
    594 m 1948 ft
    elevation loss icon
    -594 m -1948 ft
    max altitude icon
    5.592 m 18.342 ft
    min altitude icon
    5.006 m 16.420 ft

    Elevation Profile

Corona

Montaña
Corona
HOCHGEBIRGE icon HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon Advanced
missing duration icon Full-day

Im Kleinbus geht es in einer zweistündigen Fahrt zum Fuß des Cerro Corona. Wir beginnen unseren Aufstieg über ein Gebiet mit anspruchsvollen Bedingungen, da Felsblöcke und loser Sand das Vorankommen beschwerlich machen. Vom Gipfel aus sehen wir eine Reihe von Vulkanen, darunter den Láscar mit seiner typischen Fumarole.

More details >
Corona
Corona
HOCHGEBIRGE icon
HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon
Advanced
Full-day icon
Full-day
  • Exploration Path

    Im Kleinbus geht es in einer zweistündigen Fahrt zum Fuß des Cerro Corona. Wir beginnen unseren Aufstieg über ein Gebiet mit anspruchsvollen Bedingungen, da Felsblöcke und loser Sand das Vorankommen beschwerlich machen. Vom Gipfel aus sehen wir eine Reihe von Vulkanen, darunter den Láscar mit seiner typischen Fumarole.

    elevation gain icon
    769 m 2522 ft
    elevation loss icon
    -769 m -2522 ft
    max altitude icon
    5.262 m 17.259 ft
    min altitude icon
    4.506 m 14.780 ft

    Elevation Profile

Soquete

Montaña
Soquete
HOCHGEBIRGE icon HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon Advanced
missing duration icon Full-day

Zu Beginn unserer Wanderung sehen wir Schlammgeysire und durchqueren grüne Täler mit der typischen Flora und Fauna der Hochanden. Nachdem wir verschiedene geologische Formationen passiert haben, erreichen wir die Spitze, den auffällig geformten Gipfel, der durch Eruptionen und die Erosion durch Wind und Wasser modelliert wurde.

More details >
Soquete
Soquete
HOCHGEBIRGE icon
HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon
Advanced
Full-day icon
Full-day
  • Exploration Path

    Zu Beginn unserer Wanderung sehen wir Schlammgeysire und durchqueren grüne Täler mit der typischen Flora und Fauna der Hochanden. Nachdem wir verschiedene geologische Formationen passiert haben, erreichen wir die Spitze, den auffällig geformten Gipfel, der durch Eruptionen und die Erosion durch Wind und Wasser modelliert wurde.

    elevation gain icon
    883 m 2896 ft
    elevation loss icon
    -883 m -2896 ft
    max altitude icon
    5.366 m 17.600 ft
    min altitude icon
    4.487 m 14.717 ft

    Elevation Profile

Sairecabur

Montaña
Sairecabur
HOCHGEBIRGE icon HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon Expert
missing duration icon Full-day

Nach einer eineinhalbstündigen Fahrt im Kleinbus erreichen wir den Kessel des Vulkans Sairecabur und beginnen unseren Aufstieg inmitten von Felsen, Gestein und losen Felsblöcken. Wir durchqueren ein ehemaliges Schwefelbergwerk und beginnen den abschließenden steilen Anstieg. Schließlich erreichen wir den höchsten Punkt unserer Erkundungen, von wo aus wir nach Bolivien schauen können.

More details >
Sairecabur
Sairecabur
HOCHGEBIRGE icon
HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon
Expert
Full-day icon
Full-day
  • Exploration Path

    Nach einer eineinhalbstündigen Fahrt im Kleinbus erreichen wir den Kessel des Vulkans Sairecabur und beginnen unseren Aufstieg inmitten von Felsen, Gestein und losen Felsblöcken. Wir durchqueren ein ehemaliges Schwefelbergwerk und beginnen den abschließenden steilen Anstieg. Schließlich erreichen wir den höchsten Punkt unserer Erkundungen, von wo aus wir nach Bolivien schauen können.

    elevation gain icon
    294 m 964,3 ft
    elevation loss icon
    -292 m -958 ft
    max altitude icon
    5.984 m 19.628 ft
    min altitude icon
    5.654 m 18.545 ft

    Elevation Profile

Colorado

Montaña
Colorado
HOCHGEBIRGE icon HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon Expert
missing duration icon Full-day

Im Kleinbus fahren wir in zwei Stunden bis zum Fuß des Vulkans Colorado und beginnen unseren Aufstieg über einen mit zunehmender Höhe immer steiler werdenden Hang. Unsere Wanderung führt uns durch loses Gestein bis zum Gipfel – ein hoch spiritueller Ort. Bergab geht es über einen Geröllhang.

More details >
Colorado
Colorado
HOCHGEBIRGE icon
HOCHGEBIRGE
missing difficulty icon
Expert
Full-day icon
Full-day
  • Exploration Path

    Im Kleinbus fahren wir in zwei Stunden bis zum Fuß des Vulkans Colorado und beginnen unseren Aufstieg über einen mit zunehmender Höhe immer steiler werdenden Hang. Unsere Wanderung führt uns durch loses Gestein bis zum Gipfel – ein hoch spiritueller Ort. Bergab geht es über einen Geröllhang.

    elevation gain icon
    934 m 3064 ft
    elevation loss icon
    -983 m -3224 ft
    max altitude icon
    5.780 m 18.958 ft
    min altitude icon
    4.800 m 15.744 ft

    Elevation Profile

Licancabur

Montaña
Licancabur
EXPEDITION icon EXPEDITION
missing difficulty icon Expert
missing duration icon Full-day

Nach der Teilnahme an verschiedenen Erkundungstouren auf über 4.000 m. ü. d. M. brechen wir am sechsten Tag gen Bolivien auf. Am Tag darauf erreichen wir den Gipfel nach einer mehrstündigen Wanderung. *Diese Expedition muss vorab und im Rahmen einer Reise mit mindestens 7 Übernachtungen reserviert werden. Für die Reise nach Bolivien ist ein Visum erforderlich.

More details >
Licancabur
Licancabur
EXPEDITION icon
EXPEDITION
missing difficulty icon
Expert
Full-day icon
Full-day
  • Exploration Path

    Nach der Teilnahme an verschiedenen Erkundungstouren auf über 4.000 m. ü. d. M. brechen wir am sechsten Tag gen Bolivien auf. Am Tag darauf erreichen wir den Gipfel nach einer mehrstündigen Wanderung.
    *Diese Expedition erfordert einen Mindestaufenthalt von 7 Nächten und eine erweiterte Erkundungsanfrage von mindestens 60 Tagen. Für die Einreise nach Bolivien ist ein Visum erforderlich.

    elevation gain icon
    1298 m 4257 ft
    elevation loss icon
    -1295 m -4248 ft
    max altitude icon
    5.916 m 19.404 ft
    min altitude icon
    4.623 m 15.163 ft

    Elevation Profile