Para utilizar las funcionalidades completas de este sitio es necesario tener JavaScript habilitado. Aquí están las instrucciones para habilitar JavaScript en tu navegador web.

Terms and Conditions

Since flexibility is something that our travelers value the most during this period, we have decided to improve our payment, exchange and cancellation polices for reservations made after 19 March 2022. These conditions apply only for individual travelers, not for groups. Only is require an initial down payment up to 30%* to confirm the booking. The remaining difference must be paid 30 days before check-in, except for the Travesía Atacama-Uyuni, for which it must be 60 days before check-in.

Änderungen der Buchung

Änderungen der Buchung können bis zu 14 Tagen vor dem Check-in kostenlos vorgenommen werden. Danach sind 100% des Buchungsbetrags fällig.

Bei Fragen zu Buchungsänderungen und -stornierungen, die sich auf Reisen beziehen, welche vor dem 19. März 2022 reserviert wurden, wenden Sie sich bitte an reserve@explora.com

Änderungen von „Holiday“-Reisezeiträumen

Diese Reservierungen können bis 60 Tage vor dem Check-in kostenlos verändert werden. Danach gilt folgendes:

Mindestens 60 Tage vor dem Check-in: keine Gebühr
59-30 Tage vor dem Check-in: 30% Gebühr
29-0 Tage vor dem Check-in: 100% Gebühr


HOLIDAYS
· Torres del Paine: 21.12.2022 - 1.01.2023
· Patagonia National Park: 24.12.2022 - 31.12.2022
· El Chaltén: 23.12.2022 - 1.01.2023
· Atacama: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 17.02.2023 - 25.02.2023 (Carnaval)
· Rapa Nui: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 31.01.2023 - 15.02.2023 (Tapati)
· Sacred Valley: 21.12.2022 - 1.01.2023

Sonstige Hinweise zu Veränderungen und Stornierungen Ihrer Buchung

Eine Buchung mit einem Check-out- Datum bis zum 30. September 2022 kann bis zu zweimal verändert werden. Je nach Saison können sich zusätzlich die Tarife verändern.

Falls die Grenze in das jeweilige Reiseland von Explora (Chile, Argentinien und Peru) geschlossen sein sollte, kann das Buchungsdatum kostenlos verändert werden, egal, wie lange vorher davon Kenntnis erlangt wird. Wenn eine Buchung bereits verändert wurde, kann sie nicht storniert werden, ohne dass die anfängliche Gebühr anfällt.

Stornierungen oder Veränderungen von Buchungen, zu denen auch Dienstleistungen Dritter gehören, fallen unter die Bedingungen des Absatzes „Sonderbedingungen für Dienstleistungen Dritter“.

*Es gelten Mindestzeiträume für Buchungen während der „Holiday“- Zeiträume. Fragen Sie bitte bei Ihrem Ansprechpartner für Buchungen nach.

Bei Rückzahlungen und Erstattungen wird bei der Transaktion eine Lastschrift fällig: Bei Kartenzahlungen werden 3% des rückerstatteten Betrags und bei Überweisungen 25 USD erhoben.


Sonderangebote

Für Buchungen, die sich auf Sonder- und Last-Minute-Angebote beziehen, gelten die folgenden Stornierungsgebühren:

• Bis zu 30 Tage vor Ankunft bei Explora: 30% des Gesamtbetrags
• 29-0 Tage vor Ankunft bei Explora: 100% des Gesamtbetrags
• Sonderbedingungen im Zeitraum des Karnevals von Rio und Tapati


In dem genannten Zeitraum gelten die Tarife und Sonderbedingungen der „Holiday“-Zeiträume, und es sind mindestens 4 Nächte für den Aufenthalt im Explora Atacama und 3 Nächte im Explora Rapa Nui erforderlich.

Die Zeiträume für dieses Datum werden an das der jeweilige Feiern angepasst und dann gelten die bereits erklärten „Holiday“- Bedingungen.

Angaben 2022:

Explora Atacama: 25. Februar bis 5. März (Zeitraum des Karnevals von Río de Janeiro)

Explora auf der Osterinsel: 1. bis 15. Februar (Zeitraum des Tapati-Festivals auf der Osterinsel)

Externe Dienstleistungen

Wenn zum Zeitpunkt der Veränderung und Stornierung Ihrer Buchung auch externe Dienstleistungen unter Vertrag genommen sind (Zug nach Machu Picchu, Perito Moreno, etc.), wird eine Gebühr in Höhe des entsprechenden Betrags fällig, den dieses externe Unternehmen bei Explora einzieht.

Bei den Erkundungstouren zum Perito Moreno (El Chaltén) und nach Machu Picchu (Valle Sagrado) werden die Dienstleistungen von Explora mit denen Dritter kombiniert. Wenn also diese Erkundungstouren unter Vertrag genommen werden, folgen daraus logistische Einschränkungen und damit folgende Bedingungen:

Bei Programmen mit 2 Übernachtungen im Explora Valle Sagrado kann die Erkundungstour nach Machu Picchu nicht mitgebucht werden. Bei Aufenthalten von über 2 Nächten beträgt der Wert der Tour Nach Macchu Picchu 400 USD für Erwachsene und 350 USD für Kinder bis 11 Jahre.

Die Erkundungstour zum Perito Moreno beginnt in El Calafate um 9:00 Uhr. An jenem Morgen wird es erforderlich, bei Explora auszuchecken und für die folgende Nacht ein Hotel in El Calafate gebucht zu haben – dieser Kostenpunkt ist von den Reisenden selbst zu tragen. Wenden Sie sich gerne an reserve@explora.com für weitere Informationen.

Stornierung einer Buchung

Eine Buchung kann bis zu 30 Tagen vor dem Check-in kostenlos storniert werden. Bei kurzfristigeren Stornierungen gilt:

- 29-20 Tage vor dem Check-in: 30% Gebühr
- 19-10 Tage vor dem Check-in: 50% Gebühr
- 9-0 Tage vor dem Check-in: 100% Gebühr

Zu Fragen von Stornierungen von Buchungen, die vor dem 19. März 2022 vorgenommen wurden, wenden Sie sich bitte an reserve@explora.com


In the case of the Travesía Atacama-Uyuni you have up to 60 days before check-in to do so without penalty, after which the following conditions apply:

• 60 days or more before the check-in date: no fine
• 59-30 days before the check-in date: 50% fine
• 29-0 days before the check-in date: 100% fine


Check our change and cancellation policies for bookings made before March 19, 2022, at reserve@explora.com.

Bei Rückzahlungen und Erstattungen wird bei der Transaktion eine Lastschrift fällig: Bei Kartenzahlungen werden 3% des rückerstatteten Betrags und bei Überweisungen 25 USD erhoben.

Stornierungen von Reisen in „Holiday“-Zeiträumen

Sie können Ihre Buchung bis 90 Tage vor dem Check-in kostenlos stornieren. Für kurzfristigere Stornierungen gilt folgendes:

- Mindestens 90 Tage vor dem Check-in: Keine Gebühr
- 89-60 Tage vor dem Check-in: 30% 30%
- 59-30 Tage vor dem Check-in: 50% Gebühr
- 29-0 Tage vor dem Check-in: 100%

HOLIDAYS
· Torres del Paine: 21.12.2022 - 1.01.2023
· Patagonia National Park: 24.12.2022 - 31.12.2022
· El Chaltén: 23.12.2022 - 1.01.2023
· Atacama: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 17.02.2023 - 25.02.2023 (Carnaval)
· Rapa Nui: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 31.01.2023 - 15.02.2023 (Tapati)
· Sacred Valley: 21.12.2022 - 1.01.2023

Weitere hinweise

Sonstige Hinweise zu Veränderungen und Stornierungen Ihrer Buchung

Eine Buchung mit einem Check-out- Datum bis zum 30. September 2022 kann bis zu zweimal verändert werden. Je nach Saison können sich zusätzlich die Tarife verändern.

Falls die Grenze in das jeweilige Reiseland von Explora (Chile, Argentinien und Peru) geschlossen sein sollte, kann das Buchungsdatum kostenlos verändert werden, egal, wie lange vorher davon Kenntnis erlangt wird. Wenn eine Buchung bereits verändert wurde, kann sie nicht storniert werden, ohne dass die anfängliche Gebühr anfällt.

Stornierungen oder Veränderungen von Buchungen, zu denen auch Dienstleistungen Dritter gehören, fallen unter die Bedingungen des Absatzes „Sonderbedingungen für Dienstleistungen Dritter“.

*Es gelten Mindestzeiträume für Buchungen während der „Holiday“- Zeiträume. Fragen Sie bitte bei Ihrem Ansprechpartner für Buchungen nach.

Bei Rückzahlungen und Erstattungen wird bei der Transaktion eine Lastschrift fällig: Bei Kartenzahlungen werden 3% des rückerstatteten Betrags und bei Überweisungen 25 USD erhoben.


Sonderangebote

Für Buchungen, die sich auf Sonder- und Last-Minute-Angebote beziehen, gelten die folgenden Stornierungsgebühren:

• Bis zu 30 Tage vor Ankunft bei Explora: 30% des Gesamtbetrags
• 29-0 Tage vor Ankunft bei Explora: 100% des Gesamtbetrags
• Sonderbedingungen im Zeitraum des Karnevals von Rio und Tapati


In dem genannten Zeitraum gelten die Tarife und Sonderbedingungen der „Holiday“-Zeiträume, und es sind mindestens 4 Nächte für den Aufenthalt im Explora Atacama und 3 Nächte im Explora Rapa Nui erforderlich.

Die Zeiträume für dieses Datum werden an das der jeweilige Feiern angepasst und dann gelten die bereits erklärten „Holiday“- Bedingungen.

Angaben 2022:

Explora Atacama: 25. Februar bis 5. März (Zeitraum des Karnevals von Río de Janeiro)

Explora auf der Osterinsel: 1. bis 15. Februar (Zeitraum des Tapati-Festivals auf der Osterinsel)

Externe Dienstleistungen

Wenn zum Zeitpunkt der Veränderung und Stornierung Ihrer Buchung auch externe Dienstleistungen unter Vertrag genommen sind (Zug nach Machu Picchu, Perito Moreno, etc.), wird eine Gebühr in Höhe des entsprechenden Betrags fällig, den dieses externe Unternehmen bei Explora einzieht.

Bei den Erkundungstouren zum Perito Moreno (El Chaltén) und nach Machu Picchu (Valle Sagrado) werden die Dienstleistungen von Explora mit denen Dritter kombiniert. Wenn also diese Erkundungstouren unter Vertrag genommen werden, folgen daraus logistische Einschränkungen und damit folgende Bedingungen:

Bei Programmen mit 2 Übernachtungen im Explora Valle Sagrado kann die Erkundungstour nach Machu Picchu nicht mitgebucht werden. Bei Aufenthalten von über 2 Nächten beträgt der Wert der Tour Nach Macchu Picchu 400 USD für Erwachsene und 350 USD für Kinder bis 11 Jahre.

Die Erkundungstour zum Perito Moreno beginnt in El Calafate um 9:00 Uhr. An jenem Morgen wird es erforderlich, bei Explora auszuchecken und für die folgende Nacht ein Hotel in El Calafate gebucht zu haben – dieser Kostenpunkt ist von den Reisenden selbst zu tragen. Wenden Sie sich gerne an reserve@explora.com für weitere Informationen.

Willkommen bei Explora! Wir haben uns auch in COVID-Zeiten auf Sie eingestellt.

Die Sicherheit unserer Reisenden und der Explora-Teams ist für uns höchste Priorität. Darum haben wir unsere Reinigungs- , Desinfektions- und Lüftungsprotokolle ständig verbessert und vestärkt. Wir möchten sicherstellen, dass Sie ganz und gar beruhigt sein können wenn Sie in diesen ungewissen Zeiten bei unseren Erkundungstouren mit dabei sind.

COVID-19 wurde für uns zu einer neuen Herausforderung, die wir gemeinsam mit einem hochspezialisierten Team und Infektologen angegangen sind. Dabei richten wir uns stets nach den Empfehlungen der jeweiligen Länder (Chile, Peru, Argentinien und Bolivien). In Chile wurden wir bereits mit dem Safe Travels-Siegel des WTTC und von der Tourismusbehörde Sernatur ausgezeichnet.

Unsere Sicherheitsvorschriften

FLUG
- FFP2 oder chirurgische Masken sind während der Inlandsflüge verpflichtend
- Denken Sie an ihren Gesundheitspass (C19) oder andere nötige Genehmigungen

SICHERHEIT
Zum Wohl unserer Reisenden, unserem Personal und den nahestehenden Gemeinschaften ist beim Reisen mit Explora der chilenische Mobilitätspass ab 17 Jahren verpflichtend. Bitte schicken Sie diesen vor Ihrer Ankunft in der Lodge an Ihren Ansprechpartner, mit dem Sie die Buchung durchführen, oder an reserve@explora.com.

TEMPERATURMESSEN UND SELBSTFÜRSORGE
Bitte beobachten Sie nach Ankunft am Flughafen und an jedem Tag des Aufenthalts die eigene Gesundheit und messen Sie jeden Tag Ihre Körpertemperatur.

MASKENPFLICHT UND DESINFEKTION

An vielen Orten steht für Sie Desinfektionsmittel bereit. In den Gemeinschaftsräumender Lodge, im Wellness-Bereich und während der Fahrten ist das Mundschutztragen Pflicht. Während der Erkundungstouren ist dies nur dann erforderlich, wenn die Gruppe zu Informationszwecken mit dem Guide zusammentritt. Während der Erkundungstouren unter freiem Himmel sind die Masken entbehrlich, wenn dabei die Abstandsregeln beachtet werden und insofern laut der Regeln vor Ort das Betreten ohne Maske vorgesehen ist.

FAHRTEN IN DESINFIZIERTEN FAHRZEUGEN
• Unsere Sicherheitsmaßnahmen beginnen auf Ihrer ersten Fahrt zur jeweiligen Lodge.
• Alle Kontaktflächen wie Sitze, Griffe, Türen und Fenster werden mit einem Dampfreiniger bei 180°C und mit 70%-igen Alkohol desinfiziert.
• Das Tragen der Maske ist die gesamte Strecke über Pflicht und es steht Desinfektionsgel bereit.
• Im Valle Sagrado ist an manchen stark besuchten Orten auch das Faceshield und eine doppelte Maske Pflicht, gemäß der Angaben der dortigen Gesundheitsbehörden.

DESINFEKTION VON GEPÄCK UND SCHUHEN BEI DER ANKUNFT IN DER LODGE

BEIM ANKOMMEN IN DER LODGE wird das Gepäck aller Reisenden mit einem Dampfreiniger desinfiziert, bevor es auf die Zimmer gebracht wird. Schuhe werden auf Desinfektionsmatten in allen Eingangsbereichen der Explora-Anlagen desinfiziert.

GEMEINSCHAFTSRÄUME
• Überall in unseren Anlagen sind die Abstandsregeln und das korrekte Tragen der Maske zu beachten.
• Wir haben ein Programm zur Sauberkeit, Desinfektion und Lüften aller Gemeinschaftsräume, damit die Frischluftzufuhr überall in unseren Anlagen sichergestellt wird.

IM SPEISESAAL
• Die Speisekarte im Essenssaal und in der Bar ist über einen QR-Code einzusehen. Speisekarten zum Anfassen gibt es nicht mehr.

Wellnessbereich
• In unserem Wellnessbereich können Sie sich einen Platz reservieren. Damit stellen wir die maximale Anzahl von Gästen, Ruhe und Komfort der Reisenden sicher.
• Jede Erfahrung im Wellnessbereich wird im kleinsten Rahmen stattfinden. Zwischen den Massagen ist bewusst Zeit eingeplant, um die Räume und Hilfsmittel gründlich zu desinfizieren und zu lüften.
• Während der Behandlungen gilt Maskenpflicht für alle Beteiligten. Unser Massagepersonal erfüllt von Anfang bis Ende ein strenges Hygieneprotokoll.

SAUBERE, DESINFIZIERTE UND GELÜFTETE ZIMMER

• Vor Ihrer Ankunft wird das Zimmer 3 Stunden lang gelüftet und anschließend mit einem Dampfreiniger bei 180°C desinfiziert.
• Jedes Zimmer wird gründlich weiter gesäubert und desinfiziert. Beim Reinigungsprozess wird stets gelüftet und es werden zertifizierte Produkte zur Virusbeseitigung eingesetzt.
• Papierprodukte werden vermieden und stattdessen QR-Codes verwendet. So können von jedem Smartphone aus alle wichtigen Informationen für Ihren Aufenthalt abgerufen werden.
• Reisende können die Zimmerreinigung ablehnen, falls nicht erwünscht, sodass niemand das Zimmer betreten wird, während sie unterwegs sind.

ERKUNDUNGSTOUREN
• Unsere Erkundungstouren finden in der Natur unter freiem Himmel statt, wo wir normalerweise keinen Kontakt mit anderen Menschen haben.
• Bei den Besprechungen mit den Guides zur Tourenplanung gelten die Abstandsregeln.
• Vor jeder Tour wird bei jedem Reisenden die Temperatur gemessen und es werden Desinfektionsmittel bereitgestellt.
• Auf den Fahrten gelten dieselben Protokolle, die auch für die Fahrten zum Check-in in der Lodge gelten: Die Kleinbusse werden gründlich desinfiziert.
• Während der Erkundungstouren gelten die Abstandsregeln. Der Proviant wird nach sorgfältigen Sicherheitsbestimmungen eingepackt und den Reisenden in Lunchboxen ausgehändigt.
• Unser Mitarbeiterteam für Erkundungen informiert Sie über die verpflichtenden Gesundheitsmaßnahmen, die vom Ziel und der Art der Erkundung abhängen können.
• Bei Erkundungen, zu denen Dienstleistungen Dritter wie Zug- oder Bootsfahren gehören, die eigene Sicherheitsbestimmungen mit sich bringen, übernehmen wir keine Verantwortung über die Ausgestaltung und Anwendung dieser Bestimmungen. Wir empfehlen Ihnen, sich am Reiseziel bei den Guides zu informieren, welche der Touren externe Dienstleistungen beinhalten.

ÄRZTLICHE BETREUUNG
An jedem Reiseziel kann man bei Bedarf telemedizinisch betreut werden.

PROTOKOLL IM FALL VON COVID-19-INFEKTIONEN
• Falls bei jemandem COVID auftritt, tritt unser Reaktionsprotokoll in Kraft, das sich jeweils nach den Regeln und Bestimmungen der jeweiligen Gesundheitsbehörden richtet.
• Wenn ein Reisender beim Erstkontakt 2 oder mehr Symptome aufweist, kann die Person aufgrund der offiziellen Bestimmungen vor Ort nicht im Hotel aufgenommen werden, sondern muss sich bei den Gesundheitsbehörden melden.
• Wenn Reisende während des Aufenthalts 2 oder mehr Symptome aufweisen, gilt dies als Verdachtsfall und die Gesundheitsbehörde wird informiert und ein PCR-Test beantragt. Wir folgen dann den entsprechenden Anweisungen.
• Explora wird alle möglichen zur Verfügung stehende Information weitergeben und die nächsten Schritte lenken.

Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zu den genannten Maßnahmen haben, melden Sie sich gerne bei uns. Unser Reservierungsteam ist mit den Sicherheitsmaßnahmen und Reinigungsprotokollen vertraut. Uns ist wichtig, dass Sie darüber Bescheid wissen und sich schon bei der Reiseplanung sicher fühlen können.

Anmerkungen

Explora S.A. haftet nicht für und erstattet keine Teildienstleistungen der Reise, die versäumt werden, weil Flüge oder andere Transportdienstleistungen Dritter ausfallen, sich verspäten oder Umständ eintreten, die außerhalb der Kontrolle und Verantwortung von Explora liegen und als „höhere Gewalt“ eingestuften werden. Dazu gehören, aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Ausfälle oder Verspätungen aufgrund des Wetters, Zustände auf den Straßen, Bränden, Explosionen, Erd- und Seebeben, Dürren, Überschwemmungen und allgemeine Streiks.

  • Änderungen der Buchung

    Änderungen der Buchung können bis zu 14 Tagen vor dem Check-in kostenlos vorgenommen werden. Danach sind 100% des Buchungsbetrags fällig.

    Bei Fragen zu Buchungsänderungen und -stornierungen, die sich auf Reisen beziehen, welche vor dem 19. März 2022 reserviert wurden, wenden Sie sich bitte an reserve@explora.com

    Änderungen von „Holiday“-Reisezeiträumen

    Diese Reservierungen können bis 60 Tage vor dem Check-in kostenlos verändert werden. Danach gilt folgendes:

    Mindestens 60 Tage vor dem Check-in: keine Gebühr
    59-30 Tage vor dem Check-in: 30% Gebühr
    29-0 Tage vor dem Check-in: 100% Gebühr


    HOLIDAYS
    · Torres del Paine: 21.12.2022 - 1.01.2023
    · Patagonia National Park: 24.12.2022 - 31.12.2022
    · El Chaltén: 23.12.2022 - 1.01.2023
    · Atacama: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 17.02.2023 - 25.02.2023 (Carnaval)
    · Rapa Nui: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 31.01.2023 - 15.02.2023 (Tapati)
    · Sacred Valley: 21.12.2022 - 1.01.2023

    Sonstige Hinweise zu Veränderungen und Stornierungen Ihrer Buchung

    Eine Buchung mit einem Check-out- Datum bis zum 30. September 2022 kann bis zu zweimal verändert werden. Je nach Saison können sich zusätzlich die Tarife verändern.

    Falls die Grenze in das jeweilige Reiseland von Explora (Chile, Argentinien und Peru) geschlossen sein sollte, kann das Buchungsdatum kostenlos verändert werden, egal, wie lange vorher davon Kenntnis erlangt wird. Wenn eine Buchung bereits verändert wurde, kann sie nicht storniert werden, ohne dass die anfängliche Gebühr anfällt.

    Stornierungen oder Veränderungen von Buchungen, zu denen auch Dienstleistungen Dritter gehören, fallen unter die Bedingungen des Absatzes „Sonderbedingungen für Dienstleistungen Dritter“.

    *Es gelten Mindestzeiträume für Buchungen während der „Holiday“- Zeiträume. Fragen Sie bitte bei Ihrem Ansprechpartner für Buchungen nach.

    Bei Rückzahlungen und Erstattungen wird bei der Transaktion eine Lastschrift fällig: Bei Kartenzahlungen werden 3% des rückerstatteten Betrags und bei Überweisungen 25 USD erhoben.


    Sonderangebote

    Für Buchungen, die sich auf Sonder- und Last-Minute-Angebote beziehen, gelten die folgenden Stornierungsgebühren:

    • Bis zu 30 Tage vor Ankunft bei Explora: 30% des Gesamtbetrags
    • 29-0 Tage vor Ankunft bei Explora: 100% des Gesamtbetrags
    • Sonderbedingungen im Zeitraum des Karnevals von Rio und Tapati


    In dem genannten Zeitraum gelten die Tarife und Sonderbedingungen der „Holiday“-Zeiträume, und es sind mindestens 4 Nächte für den Aufenthalt im Explora Atacama und 3 Nächte im Explora Rapa Nui erforderlich.

    Die Zeiträume für dieses Datum werden an das der jeweilige Feiern angepasst und dann gelten die bereits erklärten „Holiday“- Bedingungen.

    Angaben 2022:

    Explora Atacama: 25. Februar bis 5. März (Zeitraum des Karnevals von Río de Janeiro)

    Explora auf der Osterinsel: 1. bis 15. Februar (Zeitraum des Tapati-Festivals auf der Osterinsel)

    Externe Dienstleistungen

    Wenn zum Zeitpunkt der Veränderung und Stornierung Ihrer Buchung auch externe Dienstleistungen unter Vertrag genommen sind (Zug nach Machu Picchu, Perito Moreno, etc.), wird eine Gebühr in Höhe des entsprechenden Betrags fällig, den dieses externe Unternehmen bei Explora einzieht.

    Bei den Erkundungstouren zum Perito Moreno (El Chaltén) und nach Machu Picchu (Valle Sagrado) werden die Dienstleistungen von Explora mit denen Dritter kombiniert. Wenn also diese Erkundungstouren unter Vertrag genommen werden, folgen daraus logistische Einschränkungen und damit folgende Bedingungen:

    Bei Programmen mit 2 Übernachtungen im Explora Valle Sagrado kann die Erkundungstour nach Machu Picchu nicht mitgebucht werden. Bei Aufenthalten von über 2 Nächten beträgt der Wert der Tour Nach Macchu Picchu 400 USD für Erwachsene und 350 USD für Kinder bis 11 Jahre.

    Die Erkundungstour zum Perito Moreno beginnt in El Calafate um 9:00 Uhr. An jenem Morgen wird es erforderlich, bei Explora auszuchecken und für die folgende Nacht ein Hotel in El Calafate gebucht zu haben – dieser Kostenpunkt ist von den Reisenden selbst zu tragen. Wenden Sie sich gerne an reserve@explora.com für weitere Informationen.

  • Stornierung einer Buchung

    Eine Buchung kann bis zu 30 Tagen vor dem Check-in kostenlos storniert werden. Bei kurzfristigeren Stornierungen gilt:

    - 29-20 Tage vor dem Check-in: 30% Gebühr
    - 19-10 Tage vor dem Check-in: 50% Gebühr
    - 9-0 Tage vor dem Check-in: 100% Gebühr

    Zu Fragen von Stornierungen von Buchungen, die vor dem 19. März 2022 vorgenommen wurden, wenden Sie sich bitte an reserve@explora.com


    In the case of the Travesía Atacama-Uyuni you have up to 60 days before check-in to do so without penalty, after which the following conditions apply:

    • 60 days or more before the check-in date: no fine
    • 59-30 days before the check-in date: 50% fine
    • 29-0 days before the check-in date: 100% fine


    Check our change and cancellation policies for bookings made before March 19, 2022, at reserve@explora.com.

    Bei Rückzahlungen und Erstattungen wird bei der Transaktion eine Lastschrift fällig: Bei Kartenzahlungen werden 3% des rückerstatteten Betrags und bei Überweisungen 25 USD erhoben.

    Stornierungen von Reisen in „Holiday“-Zeiträumen

    Sie können Ihre Buchung bis 90 Tage vor dem Check-in kostenlos stornieren. Für kurzfristigere Stornierungen gilt folgendes:

    - Mindestens 90 Tage vor dem Check-in: Keine Gebühr
    - 89-60 Tage vor dem Check-in: 30% 30%
    - 59-30 Tage vor dem Check-in: 50% Gebühr
    - 29-0 Tage vor dem Check-in: 100%

    HOLIDAYS
    · Torres del Paine: 21.12.2022 - 1.01.2023
    · Patagonia National Park: 24.12.2022 - 31.12.2022
    · El Chaltén: 23.12.2022 - 1.01.2023
    · Atacama: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 17.02.2023 - 25.02.2023 (Carnaval)
    · Rapa Nui: 22.12.2022 - 1.01.2023 / 31.01.2023 - 15.02.2023 (Tapati)
    · Sacred Valley: 21.12.2022 - 1.01.2023

    Weitere hinweise

    Sonstige Hinweise zu Veränderungen und Stornierungen Ihrer Buchung

    Eine Buchung mit einem Check-out- Datum bis zum 30. September 2022 kann bis zu zweimal verändert werden. Je nach Saison können sich zusätzlich die Tarife verändern.

    Falls die Grenze in das jeweilige Reiseland von Explora (Chile, Argentinien und Peru) geschlossen sein sollte, kann das Buchungsdatum kostenlos verändert werden, egal, wie lange vorher davon Kenntnis erlangt wird. Wenn eine Buchung bereits verändert wurde, kann sie nicht storniert werden, ohne dass die anfängliche Gebühr anfällt.

    Stornierungen oder Veränderungen von Buchungen, zu denen auch Dienstleistungen Dritter gehören, fallen unter die Bedingungen des Absatzes „Sonderbedingungen für Dienstleistungen Dritter“.

    *Es gelten Mindestzeiträume für Buchungen während der „Holiday“- Zeiträume. Fragen Sie bitte bei Ihrem Ansprechpartner für Buchungen nach.

    Bei Rückzahlungen und Erstattungen wird bei der Transaktion eine Lastschrift fällig: Bei Kartenzahlungen werden 3% des rückerstatteten Betrags und bei Überweisungen 25 USD erhoben.


    Sonderangebote

    Für Buchungen, die sich auf Sonder- und Last-Minute-Angebote beziehen, gelten die folgenden Stornierungsgebühren:

    • Bis zu 30 Tage vor Ankunft bei Explora: 30% des Gesamtbetrags
    • 29-0 Tage vor Ankunft bei Explora: 100% des Gesamtbetrags
    • Sonderbedingungen im Zeitraum des Karnevals von Rio und Tapati


    In dem genannten Zeitraum gelten die Tarife und Sonderbedingungen der „Holiday“-Zeiträume, und es sind mindestens 4 Nächte für den Aufenthalt im Explora Atacama und 3 Nächte im Explora Rapa Nui erforderlich.

    Die Zeiträume für dieses Datum werden an das der jeweilige Feiern angepasst und dann gelten die bereits erklärten „Holiday“- Bedingungen.

    Angaben 2022:

    Explora Atacama: 25. Februar bis 5. März (Zeitraum des Karnevals von Río de Janeiro)

    Explora auf der Osterinsel: 1. bis 15. Februar (Zeitraum des Tapati-Festivals auf der Osterinsel)

    Externe Dienstleistungen

    Wenn zum Zeitpunkt der Veränderung und Stornierung Ihrer Buchung auch externe Dienstleistungen unter Vertrag genommen sind (Zug nach Machu Picchu, Perito Moreno, etc.), wird eine Gebühr in Höhe des entsprechenden Betrags fällig, den dieses externe Unternehmen bei Explora einzieht.

    Bei den Erkundungstouren zum Perito Moreno (El Chaltén) und nach Machu Picchu (Valle Sagrado) werden die Dienstleistungen von Explora mit denen Dritter kombiniert. Wenn also diese Erkundungstouren unter Vertrag genommen werden, folgen daraus logistische Einschränkungen und damit folgende Bedingungen:

    Bei Programmen mit 2 Übernachtungen im Explora Valle Sagrado kann die Erkundungstour nach Machu Picchu nicht mitgebucht werden. Bei Aufenthalten von über 2 Nächten beträgt der Wert der Tour Nach Macchu Picchu 400 USD für Erwachsene und 350 USD für Kinder bis 11 Jahre.

    Die Erkundungstour zum Perito Moreno beginnt in El Calafate um 9:00 Uhr. An jenem Morgen wird es erforderlich, bei Explora auszuchecken und für die folgende Nacht ein Hotel in El Calafate gebucht zu haben – dieser Kostenpunkt ist von den Reisenden selbst zu tragen. Wenden Sie sich gerne an reserve@explora.com für weitere Informationen.

  • Willkommen bei Explora! Wir haben uns auch in COVID-Zeiten auf Sie eingestellt.

    Die Sicherheit unserer Reisenden und der Explora-Teams ist für uns höchste Priorität. Darum haben wir unsere Reinigungs- , Desinfektions- und Lüftungsprotokolle ständig verbessert und vestärkt. Wir möchten sicherstellen, dass Sie ganz und gar beruhigt sein können wenn Sie in diesen ungewissen Zeiten bei unseren Erkundungstouren mit dabei sind.

    COVID-19 wurde für uns zu einer neuen Herausforderung, die wir gemeinsam mit einem hochspezialisierten Team und Infektologen angegangen sind. Dabei richten wir uns stets nach den Empfehlungen der jeweiligen Länder (Chile, Peru, Argentinien und Bolivien). In Chile wurden wir bereits mit dem Safe Travels-Siegel des WTTC und von der Tourismusbehörde Sernatur ausgezeichnet.

    Unsere Sicherheitsvorschriften

    FLUG
    - FFP2 oder chirurgische Masken sind während der Inlandsflüge verpflichtend
    - Denken Sie an ihren Gesundheitspass (C19) oder andere nötige Genehmigungen

    SICHERHEIT
    Zum Wohl unserer Reisenden, unserem Personal und den nahestehenden Gemeinschaften ist beim Reisen mit Explora der chilenische Mobilitätspass ab 17 Jahren verpflichtend. Bitte schicken Sie diesen vor Ihrer Ankunft in der Lodge an Ihren Ansprechpartner, mit dem Sie die Buchung durchführen, oder an reserve@explora.com.

    TEMPERATURMESSEN UND SELBSTFÜRSORGE
    Bitte beobachten Sie nach Ankunft am Flughafen und an jedem Tag des Aufenthalts die eigene Gesundheit und messen Sie jeden Tag Ihre Körpertemperatur.

    MASKENPFLICHT UND DESINFEKTION

    An vielen Orten steht für Sie Desinfektionsmittel bereit. In den Gemeinschaftsräumender Lodge, im Wellness-Bereich und während der Fahrten ist das Mundschutztragen Pflicht. Während der Erkundungstouren ist dies nur dann erforderlich, wenn die Gruppe zu Informationszwecken mit dem Guide zusammentritt. Während der Erkundungstouren unter freiem Himmel sind die Masken entbehrlich, wenn dabei die Abstandsregeln beachtet werden und insofern laut der Regeln vor Ort das Betreten ohne Maske vorgesehen ist.

    FAHRTEN IN DESINFIZIERTEN FAHRZEUGEN
    • Unsere Sicherheitsmaßnahmen beginnen auf Ihrer ersten Fahrt zur jeweiligen Lodge.
    • Alle Kontaktflächen wie Sitze, Griffe, Türen und Fenster werden mit einem Dampfreiniger bei 180°C und mit 70%-igen Alkohol desinfiziert.
    • Das Tragen der Maske ist die gesamte Strecke über Pflicht und es steht Desinfektionsgel bereit.
    • Im Valle Sagrado ist an manchen stark besuchten Orten auch das Faceshield und eine doppelte Maske Pflicht, gemäß der Angaben der dortigen Gesundheitsbehörden.

    DESINFEKTION VON GEPÄCK UND SCHUHEN BEI DER ANKUNFT IN DER LODGE

    BEIM ANKOMMEN IN DER LODGE wird das Gepäck aller Reisenden mit einem Dampfreiniger desinfiziert, bevor es auf die Zimmer gebracht wird. Schuhe werden auf Desinfektionsmatten in allen Eingangsbereichen der Explora-Anlagen desinfiziert.

    GEMEINSCHAFTSRÄUME
    • Überall in unseren Anlagen sind die Abstandsregeln und das korrekte Tragen der Maske zu beachten.
    • Wir haben ein Programm zur Sauberkeit, Desinfektion und Lüften aller Gemeinschaftsräume, damit die Frischluftzufuhr überall in unseren Anlagen sichergestellt wird.

    IM SPEISESAAL
    • Die Speisekarte im Essenssaal und in der Bar ist über einen QR-Code einzusehen. Speisekarten zum Anfassen gibt es nicht mehr.

    Wellnessbereich
    • In unserem Wellnessbereich können Sie sich einen Platz reservieren. Damit stellen wir die maximale Anzahl von Gästen, Ruhe und Komfort der Reisenden sicher.
    • Jede Erfahrung im Wellnessbereich wird im kleinsten Rahmen stattfinden. Zwischen den Massagen ist bewusst Zeit eingeplant, um die Räume und Hilfsmittel gründlich zu desinfizieren und zu lüften.
    • Während der Behandlungen gilt Maskenpflicht für alle Beteiligten. Unser Massagepersonal erfüllt von Anfang bis Ende ein strenges Hygieneprotokoll.

    SAUBERE, DESINFIZIERTE UND GELÜFTETE ZIMMER

    • Vor Ihrer Ankunft wird das Zimmer 3 Stunden lang gelüftet und anschließend mit einem Dampfreiniger bei 180°C desinfiziert.
    • Jedes Zimmer wird gründlich weiter gesäubert und desinfiziert. Beim Reinigungsprozess wird stets gelüftet und es werden zertifizierte Produkte zur Virusbeseitigung eingesetzt.
    • Papierprodukte werden vermieden und stattdessen QR-Codes verwendet. So können von jedem Smartphone aus alle wichtigen Informationen für Ihren Aufenthalt abgerufen werden.
    • Reisende können die Zimmerreinigung ablehnen, falls nicht erwünscht, sodass niemand das Zimmer betreten wird, während sie unterwegs sind.

    ERKUNDUNGSTOUREN
    • Unsere Erkundungstouren finden in der Natur unter freiem Himmel statt, wo wir normalerweise keinen Kontakt mit anderen Menschen haben.
    • Bei den Besprechungen mit den Guides zur Tourenplanung gelten die Abstandsregeln.
    • Vor jeder Tour wird bei jedem Reisenden die Temperatur gemessen und es werden Desinfektionsmittel bereitgestellt.
    • Auf den Fahrten gelten dieselben Protokolle, die auch für die Fahrten zum Check-in in der Lodge gelten: Die Kleinbusse werden gründlich desinfiziert.
    • Während der Erkundungstouren gelten die Abstandsregeln. Der Proviant wird nach sorgfältigen Sicherheitsbestimmungen eingepackt und den Reisenden in Lunchboxen ausgehändigt.
    • Unser Mitarbeiterteam für Erkundungen informiert Sie über die verpflichtenden Gesundheitsmaßnahmen, die vom Ziel und der Art der Erkundung abhängen können.
    • Bei Erkundungen, zu denen Dienstleistungen Dritter wie Zug- oder Bootsfahren gehören, die eigene Sicherheitsbestimmungen mit sich bringen, übernehmen wir keine Verantwortung über die Ausgestaltung und Anwendung dieser Bestimmungen. Wir empfehlen Ihnen, sich am Reiseziel bei den Guides zu informieren, welche der Touren externe Dienstleistungen beinhalten.

    ÄRZTLICHE BETREUUNG
    An jedem Reiseziel kann man bei Bedarf telemedizinisch betreut werden.

    PROTOKOLL IM FALL VON COVID-19-INFEKTIONEN
    • Falls bei jemandem COVID auftritt, tritt unser Reaktionsprotokoll in Kraft, das sich jeweils nach den Regeln und Bestimmungen der jeweiligen Gesundheitsbehörden richtet.
    • Wenn ein Reisender beim Erstkontakt 2 oder mehr Symptome aufweist, kann die Person aufgrund der offiziellen Bestimmungen vor Ort nicht im Hotel aufgenommen werden, sondern muss sich bei den Gesundheitsbehörden melden.
    • Wenn Reisende während des Aufenthalts 2 oder mehr Symptome aufweisen, gilt dies als Verdachtsfall und die Gesundheitsbehörde wird informiert und ein PCR-Test beantragt. Wir folgen dann den entsprechenden Anweisungen.
    • Explora wird alle möglichen zur Verfügung stehende Information weitergeben und die nächsten Schritte lenken.

    Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zu den genannten Maßnahmen haben, melden Sie sich gerne bei uns. Unser Reservierungsteam ist mit den Sicherheitsmaßnahmen und Reinigungsprotokollen vertraut. Uns ist wichtig, dass Sie darüber Bescheid wissen und sich schon bei der Reiseplanung sicher fühlen können.

  • Anmerkungen

    Explora S.A. haftet nicht für und erstattet keine Teildienstleistungen der Reise, die versäumt werden, weil Flüge oder andere Transportdienstleistungen Dritter ausfallen, sich verspäten oder Umständ eintreten, die außerhalb der Kontrolle und Verantwortung von Explora liegen und als „höhere Gewalt“ eingestuften werden. Dazu gehören, aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Ausfälle oder Verspätungen aufgrund des Wetters, Zustände auf den Straßen, Bränden, Explosionen, Erd- und Seebeben, Dürren, Überschwemmungen und allgemeine Streiks.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]