Para utilizar las funcionalidades completas de este sitio es necesario tener JavaScript habilitado. Aquí están las instrucciones para habilitar JavaScript en tu navegador web.

Machu Picchu & Sacred Valley

Machu Picchu & Sacred Valley, Peru

Reisetipps

Transferzeiten

Hintransfer:
Für Reisende, die nicht vom Flughafen aus zum Hotel gelangen, bieten wir um 11:00 einen Abholservice von verschiedenen Hotels in Cusco und dem Valle Sagrado Uhr an. Die genaue Uhrzeit wird von unserem Buchungsteam bzw. von Explora Valle Sagrado bestätigt. Hinsichtlich des abgesprochenen Zeitpunkts kommt es zu einer maximalen Verspätung von 15 min.

  • Flughafen von Cusco:Die Transferzeit* wird gemäß dem Flug der Reisenden geplant (das Mittagessen ist nicht enthalten).
  • Hotels in Cusco und dem Valle Sagrado: Die Abfahrtzeiten für jene Reisenden, die in Cusco bleiben, sind um 10:00, 12:30 und um 15:00 Uhr (das Mittagessen ist nicht enthalten).

*Exklusiv für Programme, die den Transfer beinhalten.

Auf Wunsch können Sie gegen einen Aufpreis einen Privattransfer buchen. Überprüfen Sie die Verfügbarkeit vor Ihrer Ankunft, indem Sie sich mit einem Mitarbeiter vom Buchungsteam in Verbindung setzen, oder schreiben Sie an reserve@explora.com

Anreise

Nach Ihrer Ankunft in der peruanischen Hauptstadt Lima nehmen Sie einen Anschlussflug in die Stadt Cusco. Dort werden Sie von unserem Team empfangen, das Sie zu Explora nahe dem Ort Urquillos im Heiligen Tal der Inkas bringt.*

*Exklusiv für Programme, die den Transfer beinhalten.

Transferzeiten

Transferzeiten

Hintransfer:
Für Reisende, die nicht vom Flughafen aus zum Hotel gelangen, bieten wir um 11:00 einen Abholservice von verschiedenen Hotels in Cusco und dem Valle Sagrado Uhr an. Die genaue Uhrzeit wird von unserem Buchungsteam bzw. von Explora Valle Sagrado bestätigt. Hinsichtlich des abgesprochenen Zeitpunkts kommt es zu einer maximalen Verspätung von 15 min.

  • Flughafen von Cusco:Die Transferzeit* wird gemäß dem Flug der Reisenden geplant (das Mittagessen ist nicht enthalten).
  • Hotels in Cusco und dem Valle Sagrado: Die Abfahrtzeiten für jene Reisenden, die in Cusco bleiben, sind um 10:00, 12:30 und um 15:00 Uhr (das Mittagessen ist nicht enthalten).

*Exklusiv für Programme, die den Transfer beinhalten.

Auf Wunsch können Sie gegen einen Aufpreis einen Privattransfer buchen. Überprüfen Sie die Verfügbarkeit vor Ihrer Ankunft, indem Sie sich mit einem Mitarbeiter vom Buchungsteam in Verbindung setzen, oder schreiben Sie an reserve@explora.com

Anreise

Anreise

Nach Ihrer Ankunft in der peruanischen Hauptstadt Lima nehmen Sie einen Anschlussflug in die Stadt Cusco. Dort werden Sie von unserem Team empfangen, das Sie zu Explora nahe dem Ort Urquillos im Heiligen Tal der Inkas bringt.*

*Exklusiv für Programme, die den Transfer beinhalten.

Vorgeschrieben
für alle Erkundungstouren

Explora stellt Ihnen Wanderstöcke sowie Helme und und schenkt Ihnen eine Wasserflasche.

  • Schirmmütze
  • Fleece-/Woll- oder Windmütze
  • Lage: Wanderunterwäsche, Ober- und Unterteil
  • Lage: Fleece
  • Lage: Regenjacke
  • Lage: Thermojacke
  • T-Shirts
  • Langarmshirts
  • Dünner Fleecepulli
  • Trekkinghose und –shorts
  • Lange Trekkingsocken
  • Wanderstiefel
  • Wasserdichte Hose
  • Wasserdichte Gamaschen
  • Sonnenbrille
  • Buff oder Halsschutz
  • Kleiner Rucksack (25 l)*
Optional
für alle Erkundungstouren
  • Insektenmittel
  • Sandalen
  • Badezeug

Check-in & Check-out

Check-in: ab 13:00 Uhr
Wir empfehlen eine Anreise um die Mittagszeit, um den Nachmittag für eine Erkundungstour zu nutzen.

Check-out: 10:00 Uhr
Wir möchten, dass Sie die Zeit während Ihres Aufenthalts optimal nutzen, daher ist am Tag Ihres Check-outs die Möglichkeit einer halbtägigen Erkundungstour vor Ihrer Abfahrt zum Flughafen vorgesehen (insofern Ihre Flugzeiten dies zulassen).

In diesem Fall ist der Check-out um 07:00 Uhr vor Antritt der Erkundungstour durchzuführen. Ihr Gepäck wird währenddessen von uns verwahrt.

 

*Am Tag des Check-outs ist kein Mittagessen mehr vorgesehen, sodass für diesen Service ein Aufpreis pro Person anfällt.

**Wünschen Sie für größeren Komfort die Option eines Late Check-outs, so fragen Sie bitte unser Team nach der Verfügbarkeit und den Tarifen.

***Bitte sprechen Sie die genaue Transferzeit vom Hotel bis zum Flughafen gemäß der Verfügbarkeit am Check-out-Tag ab.

Machu Picchu entdecken

During this full-day exploration, we visit the famous historical sanctuary of Machu Picchu, one of the most amazing architectural examples of Inca culture and one of the Wonders of the World.

Our exploration to Machu Picchu is offered in two different options:

  • On Mondays, Wednesdays, Fridays and Sundays, it includes a hike of 1.5 km (0,9 miles) to the Sun Gate or Inti Punku, the ancient checkpoint to the citadel.
  • On Tuesdays, Thursdays and Saturdays, the exploration does not include the hike to the Sun Gate or Inti Punku.

Both options consider a guided tour of approximately three hours among the main archaeological remains.

The exploration must be coordinated in advance with our reservation team to be able to purchase the train tickets to Aguas Calientes and the entrance fee to Machu Picchu, which has limited daily spaces. During the high season, we suggest that you coordinate this exploration with at least 50 days in advance.

Höhe

The city of Cusco is located some 11,200 ft.a.s.l. (3,400 m.a.s.l. ), while Explora in the Sacred Valley is located at 9,514 f.a.s.l. (2,900 m.a.s.l). This altitude allows travelers to start their trip with a less intense acclimatizing process, which is particularly favorable after a long international trip.

All our explorations take place between 9,186 to 15,719 ft. a.s.l. (2,800 and 4,700 m.a.s.l. ); hence our guests must carry out an acclimatizing process allowing them to adjust gradually to the altitude. We recommend our guests to thoroughly follow the entire process in order to be able to choose explorations of increasing intensity and time length. Each exploration is selected together with the guide in charge and the rest of the group travelers. For the safety of our guests, each exploration will be subject to weather conditions.

Wetter

Due to Cusco’s elevation and closeness to the Equator, a wide range of weathers are generated. However, two main seasons stand out, each of which has its unique attractions.

The dry season from April to October has plenty of sunlight and occasional night frosts, July being the coldest month with average temperatures of 49.5°F (9.7°C). The rainy season from November to March, on the other hand, has average temperatures of 55.9°F (13.3°C) and occasional medium intensity showers, all of them typical for the dynamic subtropical weather. Annual temperatures range from 32.4 °F (0.2 °C ) to 69.6 °F ( 20.9 °C ), but there can be temperatures close to 16°F (−8.9 °C ) and 86°F (30 °C ).

Tips

  • Because we are in remote areas, Wi-Fi access in rooms and common areas is limited.
  • The voltage in Sacred Valley is 220V.

Check-in Check-out

Check-in & Check-out

Check-in: ab 13:00 Uhr
Wir empfehlen eine Anreise um die Mittagszeit, um den Nachmittag für eine Erkundungstour zu nutzen.

Check-out: 10:00 Uhr
Wir möchten, dass Sie die Zeit während Ihres Aufenthalts optimal nutzen, daher ist am Tag Ihres Check-outs die Möglichkeit einer halbtägigen Erkundungstour vor Ihrer Abfahrt zum Flughafen vorgesehen (insofern Ihre Flugzeiten dies zulassen).

In diesem Fall ist der Check-out um 07:00 Uhr vor Antritt der Erkundungstour durchzuführen. Ihr Gepäck wird währenddessen von uns verwahrt.

 

*Am Tag des Check-outs ist kein Mittagessen mehr vorgesehen, sodass für diesen Service ein Aufpreis pro Person anfällt.

**Wünschen Sie für größeren Komfort die Option eines Late Check-outs, so fragen Sie bitte unser Team nach der Verfügbarkeit und den Tarifen.

***Bitte sprechen Sie die genaue Transferzeit vom Hotel bis zum Flughafen gemäß der Verfügbarkeit am Check-out-Tag ab.

Exploration to Machu Picchu

Machu Picchu entdecken

During this full-day exploration, we visit the famous historical sanctuary of Machu Picchu, one of the most amazing architectural examples of Inca culture and one of the Wonders of the World.

Our exploration to Machu Picchu is offered in two different options:

  • On Mondays, Wednesdays, Fridays and Sundays, it includes a hike of 1.5 km (0,9 miles) to the Sun Gate or Inti Punku, the ancient checkpoint to the citadel.
  • On Tuesdays, Thursdays and Saturdays, the exploration does not include the hike to the Sun Gate or Inti Punku.

Both options consider a guided tour of approximately three hours among the main archaeological remains.

The exploration must be coordinated in advance with our reservation team to be able to purchase the train tickets to Aguas Calientes and the entrance fee to Machu Picchu, which has limited daily spaces. During the high season, we suggest that you coordinate this exploration with at least 50 days in advance.

Altitude

Höhe

The city of Cusco is located some 11,200 ft.a.s.l. (3,400 m.a.s.l. ), while Explora in the Sacred Valley is located at 9,514 f.a.s.l. (2,900 m.a.s.l). This altitude allows travelers to start their trip with a less intense acclimatizing process, which is particularly favorable after a long international trip.

All our explorations take place between 9,186 to 15,719 ft. a.s.l. (2,800 and 4,700 m.a.s.l. ); hence our guests must carry out an acclimatizing process allowing them to adjust gradually to the altitude. We recommend our guests to thoroughly follow the entire process in order to be able to choose explorations of increasing intensity and time length. Each exploration is selected together with the guide in charge and the rest of the group travelers. For the safety of our guests, each exploration will be subject to weather conditions.

Klimat

Wetter

Due to Cusco’s elevation and closeness to the Equator, a wide range of weathers are generated. However, two main seasons stand out, each of which has its unique attractions.

The dry season from April to October has plenty of sunlight and occasional night frosts, July being the coldest month with average temperatures of 49.5°F (9.7°C). The rainy season from November to March, on the other hand, has average temperatures of 55.9°F (13.3°C) and occasional medium intensity showers, all of them typical for the dynamic subtropical weather. Annual temperatures range from 32.4 °F (0.2 °C ) to 69.6 °F ( 20.9 °C ), but there can be temperatures close to 16°F (−8.9 °C ) and 86°F (30 °C ).

Tips

Tips

  • Because we are in remote areas, Wi-Fi access in rooms and common areas is limited.
  • The voltage in Sacred Valley is 220V.

Tipp

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]