Explorationen & Patagonien Reiseführer. Chile adventure

Patagonien, Chile

Erkundungen

Difficulty:
All
Hiking
Wanderung
Ausritt
Hochgebirgstour
Überlandtouren
Marker-Autoguiado
Selbst geführt
Hiking Wanderung

Mirador Pehoé

Wir verlassen das Hotel und wandern am Ufer des Lago Pehoé entlang, wobei wir native Flora wie Orchideen und Ñirre-Scheinbuchen sehen. Bergauf geht es zu einem Aussichtspunkt, von dem aus wir den See in seiner ganzen Ausdehnung überblicken sowie das Paine-Massiv aus einer anderen Perspektive als der, die wir vom exploraaus haben.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 3.9 km / 2.4 miles
  • Max. Höhe: 181 m.ü.d.M. / 594 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 187 m / 614 ft
  • Verlorene Höhe: - 185 m / - 607 ft
Hiking Wanderung

Nordenskjöld

Wir starten mit dem Kleinbus zum Wasserfall Salto Grande und beginnen unser Trekking mit Ausblick auf den Paine Grande und seine hängenden Gletscher. Anschließend gelangen wir ans Ufer des Lago Nordenskjöld mit seinen türkisen Fluten. Hier, zu Fuße des Paine-Massivs, vernimmt man mit etwas Glück das Geräusch von herunterkrachenden Eisblöcken. Unsere Rückkehr ins Hotel erfolgt mit dem Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 6.3 km / 3.9 miles
  • Max. Höhe: 116 m.ü.d.M. / 381 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 133 m / 436 ft
  • Verlorene Höhe: - 139 m / - 456 ft
Hiking Wanderung

Lago Grey

Der Kleinbus bringt uns zum Lago Grey. Wir starten unser Trekking mit einer Überquerung der Hängebrücke über den Río Pingo und laufen durch einen Wald bis zum Seeufer. Dort wandern wir am Strand entlang und können dabei den Gletscher sowie die vom Gletscher stammenden Eisberge sehen. Wir kehren zum Kleinbus zurück, der uns ins Hotel bringt.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h30m
  • Entfernung: 5.3 km / 3.2 miles
  • Max. Höhe: 82 m.ü.d.M. / 269 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 126 m / 413 ft
  • Verlorene Höhe: - 126 m / - 413 ft
Hiking Wanderung

Ribera Serrano

Der Kleinbus bringt uns zum Eingang Serrano, von wo aus unser Trekking startet. Dieses führt uns über die gleichnamige Grassteppe, entlang des Flusslaufs des Río Serrano mit seiner üppigen Tierwelt. Besonders reizvoll ist der Kontrast zwischen den grünen Wiesen und den Granittürmen des Paine-Massivs. Rückkehr zum Hotel mit dem Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h
  • Entfernung: 3 km / 1.9 miles
  • Max. Höhe: 28 m.ü.d.M. / 92 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 15 m / 49 ft
  • Verlorene Höhe: - 18 m / - 59 ft
Hiking Wanderung

Laguna Azul

Wir starten von unserem Grillplatz aus und fahren mit dem Kleinbus bis zur Laguna Azul. Dort angekommen führt uns unser Trekking rund um ein Feuchtgebiet, das eine Heimat für zahlreiche Vogelarten bietet, sowie entlang des Seeufers, mit Blick auf die aus der Landschaft ragenden Torres del Paine. Unsere Wanderung endet an einem Aussichtspunkt, von dem aus der Kleinbus uns zurückbringt.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 45 Minuten
  • Entfernung: 1.1 km / 0.7 miles
  • Max. Höhe: 234 m.ü.d.M. / 768 p.s.n.m
  • Gewonnene Höhe: 22 m / 72 ft
  • Verlorene Höhe: - 16 m / - 52 ft
Hiking Wanderung

Mirador Cóndor

Wir verlassen das Hotel und wandern am Ufer des Lago Pehoé entlang. In der Ferne sehen wir unser Ziel, den Aussichtspunkt Mirador Cóndor hoch oben auf einem Berggipfel. Auf dem Weg durchqueren wir Lenga- und Ñirre-Wälder und werden oben angekommen mit einem Rundumblick auf den Park belohnt.  Über einen Felshang steigen wir hinab zum Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h30m
  • Entfernung: 3.6 km / 2.2 miles
  • Max. Höhe: 239 m.ü.d.M. / 784 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 253 m / 830 ft
  • Verlorene Höhe: - 232 m / - 761 ft
Hiking Wanderung

Sarmiento

Unser Trekking führt uns über einen Pfad quer durch niedrige Vegetation und vorbei an bunten nativen Blumen. Anschließend steigen wir hinab zum Strand des Lago Sarmiento Chico und überqueren dabei Felsformationen aus Kalkstein. Schließlich geht es bergauf, um einen Panoramablick auf den Lago Sarmiento zu genießen. Rückkehr mit dem Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h30m
  • Entfernung: 4 km / 2.5 miles
  • Max. Höhe: 125 m.ü.d.M. / 410 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 100 m / 328 ft
  • Verlorene Höhe: - 100 m / - 328 ft
Hiking Wanderung

Aonikenk

Wir begeben uns mit dem Kleinbus in den östlichen Teil des Parks, wo wir auf unserem Trekking die Tierwelt erkunden. Wir besuchen eine Höhle mit mehr als 4.000 Jahre alten Felsmalereien und beobachten Gänse, Enten und Schwäne in den kleinen Seen längs des Wegs. Das Gelände hält mehrere Höhenunterschiede ohne allzu steile Passagen bereit. Rückkehr im Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 3h
  • Entfernung: 7 km / 4.3 miles
  • Max. Höhe: 332 m.ü.d.M. / 1,089 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 254 m / 833 ft
  • Verlorene Höhe: - 150 m / - 492 ft
  • Hinweis: Minderjährige unter 15 Jahren sind stets von ihren Sorgeberechtigten zu begleiten. Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren bedürfen einer Vollmacht von ihren Sorgeberechtigten.
Hiking Wanderung

Pingo Chorrillo

Der Kleinbus bringt  uns zur Parkverwaltung Lago Grey. Von dort aus führt uns unser Trekking über einen Pfad entlang des Río Pingo durch einen Wald mit einheimischen Baumarten. Während der Tour genießen wir verschiedene Blickwinkel auf das Paine-Massiv und können Vögel beobachten. Rückkehr über denselben Weg.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 3h30m
  • Entfernung: 9 km / 5.6 miles
  • Max. Höhe: 105 m.ü.d.M. / 344 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 235 m / 771 ft
  • Verlorene Höhe: - 235 m / - 771 ft
Hiking Wanderung

La Loma

Ausgehend von eine Steppe führt uns unser Trekking bis zu einem kleinen Hügel mit Blick auf die Torres del Paine. Wir durchqueren Wälder mit einheimischen Bäumen, beobachten die üppige Tierwelt des Parks und steigen schließlich über ein Gelände abwärts, dessen Weite uns den patagonischen Wind spüren lässt. Rückkehr ins Hotel mit dem Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 3.7 km / 2.3 miles
  • Max. Höhe: 430 m.ü.d.M. / 1,411 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 58 m / 190 ft
  • Verlorene Höhe: - 234 m / - 768 ft
Hiking Wanderung

Mirador Sierra del Toro

Der Kleinbus bringt uns zur Mündung des Río Paine, von wo aus wir über steile Felspassagen hoch ins Gebirge steigen. In diesem Bereich, den nur wenige Besucher des Parks kennen, erlaubt die niedrige Vegetation einzigartige Ausblicke auf den Lago del Toro, den Río Paine, die Pampa Serrano sowie die Berge der Gegend. Rückkehr im Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 3h
  • Entfernung: 4.8 km / 3 miles
  • Max. Höhe: 432 m.ü.d.M. / 1,417 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 454 m / 1,490 ft
  • Verlorene Höhe: - 454 m / - 1,490 ft
Hiking Wanderung

Glaciar Grey

Wir überqueren den Lago Pehoé mit dem Katamaran in Richtung Schutzhütte Paine Grande, um einen Abschnitt des W-Treks zurückzulegen. Auf der Hälfte der Wanderung sehen wir den Grey-Gletscher sowie die südlichen Eisfelder. Unsere Wanderung führt uns weiter zum Ufer des Lago Grey, von wo aus uns ein Boot in die Nähe des Gletschers bringt und uns schließlich am anderen Ufer des Sees absetzt. Am Strand entlang und durch einen Wald wandern wir zum Kleinbus.

*Subject to availability. Our exploration Glaciar Grey combines explora services with third-party services that have limited spaces. 


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 5h30m
  • Entfernung: 12.4 km / 7.7 miles
  • Max. Höhe: 273 m.ü.d.M. / 896 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 538 m / 1,765 ft
  • Verlorene Höhe: - 516 m / - 1,693 ft
Hiking Wanderung

Valle del Francés

Wir überqueren den Lago Pehoé mit dem Katamaran in Richtung Schutzhütte Paine Grande, von wo aus unser Trekking startet. Wir betreten das Valle del Francés durch ein Wäldchen mit Buschwerk, überqueren die Hängebrücke über den Río Francés und laufen weiter bis zum Campamento Italiano. Von hier aus sehen wir den Gletscher und die Granitspitzen, die das Gebiet einrahmen. Rückkehr über denselben Weg.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 6h
  • Etfernung: 16.4 km / 10.2 miles
  • Max. Höhe: 275 m.ü.d.M. / 902 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 473 m / 1,552 ft
  • Verlorene Höhe: - 473 m / - 1,552 ft
Hiking Wanderung

Cuernos

Der Kleinbus bringt uns zur Estancia Cerro Paine, von wo aus wir unser Trekking beginnen. Wir wandern entlang des Lago Nordenskjöld und stoßen auf einen Weg, der uns hinauf ins Valle Bader führt, von wo aus wir die Cuernos del Paine, den Lago Pehoé, den Lago Sarmiento, den Lago Nordenskjöld und den Gletscher Almirante Nieto sehen können.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 7h
  • Entfernung: 18.8 km / 11.7 miles
  • Max. Höhe: 269 m.ü.d.M. / 883 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 664 m / 2,178 ft
  • Verlorene Höhe: - 664 m / - 2,178 ft
Hiking Wanderung

Valle del Río Pingo

Der Kleinbus bringt uns zur Parkverwaltung Lago Grey, von wo aus unser Trekking entlang des Río Pingo beginnt. Wir überqueren den Río Salmón und wandern zu einer Gruppe von Wäldern, hinter denen der Paine Grande aufragt. Auf demselben Weg kehren wir zurück zur Parkverwaltung, steigen in den Kleinbus und kehren zum explora zurück.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 8h
  • Etfernung: 21.6 km / 13.4 miles
  • Max. Höhe: 313 m.ü.d.M. / 819 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 664 m / 2,178 ft
  • Verlorene Höhe: - 664 m / - 2,178 ft
Hiking Wanderung

Ferrier

Der Kleinbus bringt uns zur Parkverwaltung Lago Grey, von der aus wir einen anspruchsvollen Aufstieg beginnen, der uns mit Ausblicken auf den Lago Grey und die enormen Eismassen der südlichen Eisfelder belohnt. Wir durchqueren einen Wald und steigen weiter bergan zum Gipfel, von wo aus wir einen Panoramablick auf die Seen Lago Grey und Lago Pehoé haben. Nach dem Abstieg erfolgt die Rückkehr im Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 3h
  • Entfernung: 5.8 km / 3.6 miles
  • Max. Höhe: 642 m.ü.d.M. / 2,106 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 612 m / 2,008 ft
  • Verlorene Höhe: - 612 m / - 2,008 ft
Hiking Wanderung

Cornisas

Wir wandern in Richtung Río Paine bis zu den Felsvorsprüngen, die namensgebend für diese Erkundungstour sind. Während wir an Höhe gewinnen, genießen wir einen Panoramablick aus unterschiedlichen Perspektiven auf den Río Paine und den Lago Pehoé. Vom Gipfel aus sehen wir das Paine-Massiv und die umliegenden Täler.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h45m
  • Entfernung: 4.8 km / 3 miles
  • Max. Höhe: 432 m.ü.d.M. / 1,417 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 454 m / 1,490 ft
  • Verlorene Höhe: - 454 m / - 1,490 ft
Hiking Wanderung

Plateau

In unserem Katamaran begeben wir uns zum Valle del Francés, wo uns unser Trekking bis zu einer Hochebene führt. Wir erreichen das Campamento Italiano und gelangen zu einem Aussichtspunkt, von dem aus wir einen privilegierten Blick auf die Torres sowie auf den Glaciar Francés genießen. Schließlich führt uns unser Trekking über einen steinigen Pfad quer über die Gletschermoräne.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 7h
  • Entfernung: 18.9 km / 11.7 miles
  • Max. Höhe: 485 m.ü.d.M. / 1,591 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 700 m / 2,297 ft
  • Verlorene Höhe: - 700 m / - 2,297 ft
Hiking Wanderung

Guardas

Wir überqueren den Lago Pehoé mit dem Katamaran bis zur Schützhütte Paine Grande, von wo aus unser Trekking bis zur Schutzhütte Refugio Grey startet. Von dort aus wandern wir bis zum Aussichtspunkt des Campamento Guardas und genießen den Panoramablick auf den Gletscher. Wir kehren zurück zur Schutzhütte und besteigen ein Boot, das uns näher an den Gletscher heranbringt und uns anschließend am anderen Ufer des Lago Grey absetzt. Von dort aus laufen wir bis zum Kleinbus.

*Subject to availability. Our exploration Guardas combines explora services with third-party services that have limited spaces.  


  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 6h
  • Entfernung: 16.9 km / 10.5 miles
  • Max. Höhe: 306 m.ü.d.M. / 1,004 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 857 m / 2,812 ft
  • Verlorene Höhe: - 849 m / - 2,785 ft
Hiking Wanderung

Base Torres

Diese Erkundungstour führt uns über einen der berühmtesten Abschnitte des W-Treks. Der Kleinbus bringt uns zur Estancia Cerro Paine, von wo wir hinauf zum Fuße der Torres del Paine steigen. Oben angekommen lassen wir uns beeindrucken von der majestätischen Größe der Granittürme und vom Blick auf den See zu ihren Füßen. Rückkehr über denselben Weg.


  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 7h
  • Entfernung: 19.5 km / 12.1 miles
  • Max. Höhe: 885 m.ü.d.M. / 2,904 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 1,153 m / 3,783 ft
  • Verlorene Höhe: - 1,153 m / - 3,783 ft
Ausritt

Laguna Negra

Von den Pferdeställen aus führt uns unser Ritt über Flüsse sowie durch Wälder und Grassteppen, während wir bergauf zum Aussichtspunkt der Laguna Negra reiten. Auf dem Weg sehen wir zahlreiche kleine Seen, die wie geschaffen zur Vogelbeobachtung sind. Dort können wir Arten wie Bronzekiebitze oder Magellangänse entdecken.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h30m
  • Entfernung: 4 km / 2.5 miles
  • Max. Höhe: 53 m.ü.d.M. / 174 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 54 m / 177 ft
  • Verlorene Höhe: - 54 m / - 177 ft
Ausritt

Puntilla del Toro

Von den Pferdeställen aus reiten wir durch die Pampa Serrano, das Paine-Massiv im Rücken, und überqueren mehrere Bäche und Flüsse. Unser Ausritt führt uns weiter am Ufer des Río Serrano und des Lago del Toro entlang, den wir an verschiedenen Punkten überqueren. Der Rückweg erfolgt quer über die Grassteppe, nun mit unverstelltem Blick auf das Bergmassiv.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 5.6 km / 3.5 miles
  • Max. Höhe: 30 m.ü.d.M. / 98 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 14 m / 46 ft
  • Verlorene Höhe: - 14 m / - 46 ft
Ausritt

Laguna Linda

Von den Pferdeställen aus reiten wir durch sanftes Hügelland und gewinnen dabei an Höhe, bis wir die Laguna Linda mit Blick auf das Paine-Massiv erreichen. Während dieses Ausritts erwarten uns zahlreiche Höhenunterschiede und wir sehen Rotbuchenwälder und Vögel wie Blässhühner und Bronzekiebitze.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 6.1 km / 3.8 miles
  • Max. Höhe: 178 m.ü.d.M. / 584 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 207 m / 679 ft
  • Verlorene Höhe: - 207 m / - 679 ft
Ausritt

Buena Vista

Von den Pferdeställen aus reiten wir zu einer Ebene mit großem Artenreichtum an Flora und Fauna. Anschließend geht es bergauf bis zum Aussichtspunkt Buena Vista, von dem aus wir die Mündung des Río Paine und das dahinterliegende Bergmassiv überblicken. Über einen steilen Pfad kehren wir zu den Pferdeställen zurück.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h30m
  • Entfernung: 4.6 km / 2.9 miles
  • Max. Höhe: 176 m.ü.d.M. / 577 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 181 m / 594 ft
  • Verlorene Höhe: - 181 m / - 594 ft
Ausritt

Cañadón Macho

Von unserem Grillplatz aus reiten wir zu einem weitgestreckten Rotbuchenwald. Sobald wir den Wald hinter uns lassen, öffnet sich ein Panoramablick auf den Río de las Chinas sowie den Wasserfall in der Schlucht des Flusses. Durch offenes Gelände reiten wir zurück zum Grillplatz.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h30m
  • Entfernung: 5.2 km / 3.2 miles
  • Max. Höhe: 408 m.ü.d.M. / 1,339 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 194 m / 636 ft
  • Verlorene Höhe: - 194 m / - 636 ft
Ausritt

Puente Grey

Von den Pferdeställen des explora aus reiten wir in Richtung Río Grey durch weitgehend flaches und offenes Gelände. Wir erreichen das Flussufer und folgen seinem Lauf. Auf demselben Weg geht es zurück zu den Pferdeställen.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h15m
  • Entfernung: 9.7 km / 6 miles
  • Max. Höhe: 35 m.ü.d.M. / 115 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 35 m / 115 ft
  • Verlorene Höhe: - 35 m / - 115 ft
Ausritt

Carretas

Von den Pferdeställen des explora aus reiten wir über die Pampa Serrano und schlagen einen Weg ein, der uns bis zum Lago Grey bringt. Der Ausritt beinhaltet mehrere Höhenunterschiede und je nach Erfahrung der Teilnehmer haben wir die Gelegenheit, über die Grassteppe zu galoppieren.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 3h
  • Entfernung: 15.6 km / 9.7 miles
  • Max. Höhe: 52 m.ü.d.M. / 171 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 105 m / 344 ft
  • Verlorene Höhe: - 105 m / - 344 ft
Ausritt

Mercado

Wir starten vom Grillplatz aus und überqueren zu Pferde den Río de las Chinas bis zum Tal der Estancia Mercado. Auf dem Weg haben wir die Gelegenheit zum Traben und Galoppieren durch die Weiten der patagonischen Steppe. Auf dem Rückweg zum Grillplatz überqueren wir erneut den Fluss. *Nicht empfehlenswert für Reisende mit Höhenangst.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 5.5 km / 3.4 miles
  • Max. Höhe: 414 m.ü.d.M. / 1,358 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 294 m / 965 ft
  • Verlorene Höhe: - 294 m / - 965 ft
Ausritt

Serrano

Von den Pferdeställen aus reiten wir über eine Ebene entlang des Río Serrano. Anschließend führen uns die Pfade zu einem Aussichtspunkt, von dem aus wir eine Siedlung in unmittelbarer Umgebung des Parks überblicken sowie die immense Weite der uns umgebenden Ebene. Auf dem Rückweg durchqueren wir ein kleines antarktisches Wäldchen.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 12.9 km / 8 miles
  • Max. Höhe: 30 m.ü.d.M. / 98 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 31 m / 102 ft
  • Verlorene Höhe: - 31 m / - 102 ft
Ausritt

2 de Enero

Vom Grillplatz aus führt uns ein steiler Aufstieg bis zum Ufer der Laguna Seca. Wir erreichen einen Aussichtspunkt, von dem aus wir die Estancia 2 de Enero überblicken können. In der Estancia werden wir von Gauchos empfangen, die uns einladen, einen heißen Matetee mit ihnen zu trinken. Über unebenes Gelände inmitten von Wäldern reiten wir zurück zum Grillplatz.


  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h30m
  • Entfernung: 13.8 km / 8.6 miles
  • Max. Höhe: 475 m.ü.d.M. / 1,558 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 375 m / 1,230 ft
  • Verlorene Höhe: - 375 m / - 1,230 ft
Ausritt

Santa Gemita

Vom Grillplatz aus reiten wir zum Río de las Chinas und überqueren ihn. Anschließend geht es die Hänge der Sierra Jara hinauf. Über den Gebirgskamm erreichen wir Santa Gemita, von wo aus wir Ausblick auf die Laguna Azul und die Torres del Paine haben. Schließlich reiten wir talwärts und kehren zum Ausgangspunkt zurück.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Type: Halbtagestour
  • Dauer: 1h45m
  • Entfernung: 6.1 km / 3.8 miles
  • Max. Höhe: 385 m.ü.d.M. / 1,263 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 228 m / 748 ft
  • Verlorene Höhe: - 228 m / - 748 ft
Ausritt

Donosito

Von den Pferdeställen aus reiten wir über die Pampa Serrano, überqueren den Puente Grey und reiten am Flussufer entlang. Von dort aus erklimmen wir auf dem Pferderücken einen Hügel mit dichter Vegetation. Vorbei an Feuchtgebieten reiten wir zum Aussichtspunkt Mirador Donosito, von dem aus wir den Río Serrano und den Río Grey, die Ebene sowie das Paine-Massiv überblicken können.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h30m
  • Entfernung: 15.3 km / 9.5 miles
  • Max. Höhe: 101 m.ü.d.M. / 331 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 143 m / 469 ft
  • Verlorene Höhe: - 143 m / - 469 ft
Ausritt

Donoso

Von den Pferdeställen aus reiten wir über die Pampa Serrano. Wir überqueren den Río Grey und kreuzen bei unserem Ritt Hügel aufwärts Bäche und passieren kleine Seen, Hochebenen und Feuchtgebiete. Am Aussichtspunkt Mirador Donosito haben wir Ausblick auf die Flüsse, die Grassteppe sowie das Paine-Massiv. Über einen schmalen, steilen Pfad inmitten von Bäumen erreichen wir die Laguna Choros. Gegen Mittag picknicken wir im Wald und kehren zu den Pferdeställen zurück.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 5h
  • Entfernung: 25 km / 15.5 miles
  • Max. Höhe: 87 m.ü.d.M. / 285 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 260 m / 853 ft
  • Verlorene Höhe: - 260 m / - 853 ft
Ausritt

Témpanos

Von den Pferdeställen aus galoppieren wir über Ebenen und felsiges Gelände bis zum Ufer des Río Grey. Weiter geht es zu einem Berg und über einen steilen Anstieg gelangen wir bis zum Aussichtspunkt Mirador Témpanos, von wo aus wir in der Ferne den Lago Grey, seine Eisfelder sowie den Gletscher sehen können.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 6h
  • Entfernung: 31.6 km / 19.6 miles
  • Max. Höhe: 217 m.ü.d.M. / 712 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 505 m / 1657 ft
  • Verlorene Höhe: - 505 m / - 1657 ft
Hochgebirgstour

Cerro Castillo

Der Kleinbus bringt uns zur Bahía El Bote, einer außerhalb des Parks gelegenen Bucht. Von dort aus starten wir unser Trekking durch Weidegründe und steigen den Berghang des Cerro Castillo bis zum Gipfel hinauf. Von dort oben haben wir einen Rundumblick auf den Park und seine Umgebung. Wir sehen Hügel, Gletscher, Grassteppen, Seen und Berge. Unser Abstieg führt uns durch Wälder zum Kleinbus zurück.


  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 9 h
  • Entfernung: 15.8 km / 9.8 miles
  • Max. Höhe: 983 m.ü.d.M. / 3,225 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 1170 m / 3,839 ft
  • Verlorene Höhe: - 1170 m / - 3,839 ft
Hiking Wanderung

Mirador Toro

Der Kleinbus bringt uns zum Puente Weber, von wo aus wir in Richtung Lago Toro wandern. Auf dem Weg sehen wir Indizien dafür, dass der Nationalpark einst vollständig von Eis bedeckt war. Wir steigen hinauf zu einem Aussichtspunkt mit Panoramablick. Der Abstieg führt uns an einem kleinen See vorbei. Rückkehr zum Hotel mit dem Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 2.1 km / 1.3 miles
  • Max. Höhe: 83 m.ü.d.M./ 272 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 98 m / 322 ft
  • Verlorene Höhe: - 98 m / - 322 ft
Überlandtouren

Patagonian Steppe

Wir besuchen den östlichen Teil des Parks und kombinieren dabei Etappen im Kleinbus mit kurzen Trekkings. Charakteristisch für diese Gegend ist insbesondere die Präsenz von typischen Tieren  für die patagonische Steppe wie Guanakos, Pumas und Flamingos sowie die Weite des Graslands. Zuerst besuchen wird den Aussichtspunkt am Lago Nordenskjöld sowie den Wasserfall Paine Grande, anschließend bringt uns der Kleinbus bis zur Laguna de los Cisnes und schließlich zur Laguna Amarga.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 3h
Überlandtouren

Aves Australes

Diese Tour ist ideal für Liebhaber von Flora und Fauna und erkundet einen Bereich außerhalb des Parks rund um einen See, der eine Heimat für vielzählige Vogelarten bildet. Auf unserem Trekking sehen wir abwechslungsreiche Vegetation und können das Verhalten der Vögel beobachten sowie ihre Laute vernehmen. Besonders viele Vögel lassen sich in den Frühlings- und Sommermonaten zwischen September und April beobachten.

 


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 6h
  • Entfernung: 7.8 km / 4.8 miles
  • Max. Höhe: 49 m.ü.d.M. / 161 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 139 m / 456 ft
  • Verlorene Höhe: - 139 m / - 456 ft
Hiking Wanderung

Laguna Larga

Wir umrunden die Laguna Larga und sehen dabei Stromatholiten, eindrucksvolle Felsformationen, die sich farblich kontrastreich vom Seewasser und der umgebenden Landschaft abheben. Unser weiteres Trekking bietet Ausblick auf die Cuernos del Paine und führt uns zu einem Aussichtspunkt auf den Lago Nordenskjöld. Rückfahrt ins Hotel mit dem Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h30m
  • Entfernung: 4,8 km / 3 miles
  • Max. Höhe: 291 m.ü.d.M. / 955 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 55 m / 182 ft
  • Verlorene Höhe: - 212 m / - 696 ft
Hiking Wanderung

Mirador Masle

Unser Trekking führt uns rund um die Laguna Azul, wo man häufig Guanakos und verschiedene Vogelarten beobachten kann. Anschließend steigen wir bergauf zu einem Aussichtspunkt, von dem aus das Paine-Massiv zu sehen ist. Nach dem Abstieg erwartet uns der Kleinbus für die Rückfahrt ins Hotel.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h
  • Entfernung: 3.5 km / 2,2 ft
  • Max. Höhe: 375 m.ü.d.M. / 1,230 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 164 m / 538 ft
  • Verlorene Höhe: - 164 m / - 538 ft
Hiking Wanderung

Juncales

Der Kleinbus bringt uns in ein Gebiet mit vielfältiger Tier- und Vogelwelt. Unser Trekking führt uns entlang des Ufers eines kleinen Sees mit Inseln aus Schilfgras, die ein natürliches Habitat für verschiedene Vogelarten bilden. Auf unserer weiteren Wanderung genießen wir den Ausblick auf den Lago del Toro sowie auf die Berge Cerro Castillo und Cerro Tenerife. Eine Erkundungstour insbesondere für Vogelliebhaber.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 6h
  • Entfernung: 10 km / 6.2 miles
  • Max. Höhe: 85 m.ü.d.M. / 279 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 241 m / 791 ft
  • Verlorene Höhe: - 239 m / - 784 ft
Hiking Wanderung

Alto del Toro

Der Kleinbus bringt uns zu einem steilen Pfad gegenüber vom Río Paine. Unser Trekking führt uns in Richtung Gebirge, wobei wir einen uralten Wald durchqueren. Wir steigen weiter bergauf bis zu einem Aussichtspunkt mit einzigartigem Ausblick auf das Paine-Massiv und die umliegenden Seen. Anschließend beginnen wir den Abstieg zum Kleinbus.


  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 5h
  • Entfernung: 12.6 km / 7.8 ft
  • Max. Höhe: 273 m.ü.d.M. / 896 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 538 m / 1,765 ft
  • Verlorene Höhe: - 516 m / - 1,693 ft
Hiking Wanderung

Campamento Británico

Die Erkundungstour führt uns über einen der Abschnitte des W-Treks. Wir überqueren den Lago Pehoé mit dem Katamaran bis zur Schutzhütte Paine Grande, von wo aus wir unser Trekking ins Herz des Valle del Francés starten. Durch Lenga-Wälder wandern bis zum Aussichtspunkt Mirador Británico und nähern uns dabei den Cuernos del Paine.


  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 8h
  • Entfernung: 25 km / 15.5 miles
  • Max. Höhe: 712 m.ü.d.M. / 2,336 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 872 m / 2,861 ft
  • Verlorene Höhe: - 872 m / - 2,861 ft
Hochgebirgstour

Cerro Tenerife

Der Kleinbus bringt uns an den Fuß des Cerro Tenerife. Wir beginnen unseren Aufstieg durch Wälder von Ñirre-, Lenga y Coigüe-Buchen, durch feuchten Buschwald und lassen schließlich die Vegetationsgrenze hinter uns. Diese Erkundungstour bietet wunderschöne Panoramablicke, unter anderem auf die südlichen Eisfelder und die Cordillera de Chacabuco.


  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 9h
  • Entfernung: 13.8 km / 8.6 miles
  • Max. Höhe: 1,564 m.ü.d.M. / 5,131 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 1,582 m / 5,190 ft
  • Verlorene Höhe: - 1,582 m / - 5,190 ft
Marker-Autoguiado Selbst geführt

Salto Chico

Dieser Spaziergang über die Holzstege des Hotels lädt uns ein zur Beobachtung der umliegenden Landschaft. Wir empfehlen, zunächst in Richtung Mole mit Blick auf das Paine-Massiv zu laufen und anschließend weiter zur Zufahrtsstraße des Hotels, von wo aus die Holzstege zum Río Paine und zu unserem Spa abgehen. Weiter geht es zum Aussichtspunkt am Wasserfall Salto Chico und von dort zurück zum Eingang.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h
  • Entfernung: 1.1 km / 0.7 miles
  • Max. Höhe: 49 m.ü.d.M. / 161 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 26,6 m / 87 ft
  • Verlorene Höhe: -25,6 m / -84 ft
Marker-Autoguiado Selbst geführt

Ribera Paine

Der Weg führt vom Haupteingang über den Holzsteg zum Spa. Weiter geht es über eine unbefestigte Straße bis zum Wanderpfad, auf dem wir ein paar Minuten bergan steigen und anschließend den Pfählen mit orangefarbener Markierung nach rechts über einen Weg durch sanftes Hügelland folgen. Wir steigen hinab zum Río Paine und gehen an dessen Ufer entlang zurück zum Spa. Rückweg über den Holzsteg.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 1h15m
Marker-Autoguiado Selbst geführt

Lago Pehoé

Dieses Trekking inmitten von Orchideen und Ñirre-Scheinbuchen bietet unvergleichliche Blickwinkel auf den Lago Pehoé und in der Ferne das Paine-Massiv und den Río Paine. Man folgt der Hauptstraße entlang des Ufers des Lago Pehoé und steigt empor zum dreieckigen Felsen, der auf der Karte eingezeichnet ist.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 2h
  • Entfernung: 3.9 km / 2.4 miles
  • Max. Höhe: 176 m.ü.d.M. / 577 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 182 m / 597 ft
  • Verlorene Höhe: - 181 m / - 594 ft
Überlandtouren

Experiencia Gaucha

Diese Erkundungstour bietet die Chance für typisch patagonische Erlebnisse, wie auf dem Pferderücken Tiere anzutreiben oder den Gauchos bei der Schafschur über die Schulter zu gucken sowie weitere Aktivitäten, die auf den Estancias anfallen. *Nur zu bestimmten Monaten buchbar und abhängig von der Aktivität der Estancia-Besitzer. Koordination direkt vor Ort.


  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Typ: Ganztagestour
  • Dauer: 6h
Ausritt

La Estrella

Vom Grillplatz aus führt uns unser Ritt zu einem Wald, der die umliegenden Bergkuppen bedeckt. Wir lassen den Wald hinter uns und haben nun freien Blick auf den Río de las Chinas. Wir reiten weiter über einen alten Weg nach Argentinien und erreichen die Estancia La Estrella. Anschließend kehren wir über offenes Gelände zurück zum Grillplatz des explora.


  • Schwierigkeitsgrad: Erweitert
  • Typ: Halbtagestour
  • Dauer: 3h
  • Entfernung: 18.4 km / 11.4 miles
  • Max. Höhe: 517 m.ü.d.M. / 1,696 f.a.s.l
  • Gewonnene Höhe: 608 m / 1,995 ft
  • Verlorene Höhe: - 602 m / - 1,975 ft

 

other explora destinations

El Chaltén, argentinisches Patagonien

El Chaltén, argentinisches Patagonien

Mehr
Machu Picchu & Heiliges Tal

Machu Picchu & Heiliges Tal

Mehr